Ihr Warenkorb
keine Produkte
safe4u Alarmanlagen - Schützen Sie jetzt Ihr Zuhause!


Bei mir gibt’s doch eh nix zu holen – Von wegen…..

Einbruchdiebstahl ist eine Epidemie, die sich seit Jahren in Deutschland ausbreitet. In den vergangenen fünf Jahren hat sie um mehr als 30 Prozent zugenommen – im Jahr 2016 sprechen wir von 167.000 Fällen, ein Plus von knapp 10 Prozent zum Vorjahr. So hoch war die Zahl der Einbrüche bislang erst einmal, in den frühen neunziger Jahren nach der Öffnung der Grenzen zu Osteuropa.
Zahlen und Hintergründe zum Thema Einbruch werden in vielen Publikationen immer wieder aufgegriffen. Trotzdem stellt die Kriminalpolizei resigniert fest:

„Oft machen sich die Leute erst im Nachgang Gedanken, wie man die eigenen vier Wände besser sichern kann.“

Die meisten Menschen schätzen die Gefahr eines Einbruchs zu gering ein.
Eine repräsentative Forsa-Umfrage, die die deutschen Versicherer in Auftrag gegeben haben, belegt: Es gibt bei der Ausstattung mit Sicherheitstechnik eklatante Lücken. Das eigene  Risiko,  Opfer  eines  Einbruchs  zu  werden, wird hingegen von vielen unterschätzt. Wir  kennen  dieses  Prinzip:  Es  passiert  anderen,  aber  nicht mir. Das ist ein Fehler, denn jeder von uns kann Opfer  eines  Einbruchs  werden.  Sich  informieren  und  sich schützen, das ist vor diesem Hintergrund oberste Bürgerpflicht.  Der  Schutz  dient  dabei  nicht  nur  dem  Hab und Gut. Denn der Verlust kann in der Regel materiell schnell ersetzt  werden.  Es  geht  vor  allem  um  das eigene Sicherheitsgefühl: Die psychischen Folgen für  Einbruchopfer  sind  häufig  viel  schlimmer  und  können über Jahre andauern.
 

Beugen Sie vor – mit dem Einbruch-Frühwarnsystem von safe4u

Elektronische Sicherheitssysteme sind, neben der mechanischen Sicherung von Fenstern und Türen, die zweite Komponente des Einbruchschutzes. Dies bestätigt auch der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). „[Alarmanlagen] haben den Vorteil, dass sie dem Einbrecher die Zeit nehmen, unentdeckt aktiv zu werden.“
Wer sich für elektronische Sicherungstechnik entscheidet landet aber häufig bei etablierten Systemen, die durch eine andauernde Funk- oder WLAN Verbindung Kontakt mit einer Vielzahl von Sensoren halten müssen. Der Einbau solcher Systeme ist zeit- und kostenintensiv und die Elektrosmog-Belastung ist enorm. Die aktuellen Enthüllungen der Sicherheitslücken im WPA2 Protokoll der gängigen WLAN Systeme bestätigt nur Sabotage-Anfälligkeit dieser Systeme. Klassische Alarmanlagen arbeiten zudem häufig mit Bewegungsmeldern oder Trittmatten, die beispielsweise auch von einem umherlaufenden Haustier ausgelöst werden können. Um die Strahlenbelastung und das Risiko für einen Fehlalarm zu minimieren, werden vorhandene Alarmanlagen nachts teilweise deaktiviert und bieten somit keinen Schutz mehr.
 

safe4u ist anders - kostengünstig, unkompliziert, zuverlässig

Weil Jedermann ein sicheres Zuhause verdient, schonen unsere Alarmanlagen sowohl Geldbeutel als auch die Nerven unserer Kunden, denn wir verzichten komplett auf bauliche Veränderungen in ihren eigenen vier Wänden. Die notwendigen Einstellungen werden vorgenommen und ein Funktionstest mit Ihnen zusammen durchgeführt. Ohne Zusatzkosten und Handwerker-Ärger.

 

Strahlungsfrei: Unsere Anlagen sind zertifiziert strahlungsfrei und senden nur im akuten Fall eines Einbruchs ein Signal an die Aussenmelder. Das schont die Gesundheit unserer Kunden und sorgt für ein Rundum-Sicher-Gefühl, ohne Fehlalarme zu riskieren.
Von Elektrikern empfohlen: Fachleute empfehlen unsere Anlage aufgrund ihrer Sabotagesicherheit. Die aktuellen Enthüllungen der Sicherheitslücken im WPA2 Protokoll der gängigen WLAN Systeme bestätigt die Sabotage-Anfälligkeit klassischer "Smart Home" Systeme. safe4u arbeitet bewusst ohne solche Schnittstellen um das "Hacken" der Anlage durch Unbefugte zu vermeiden.
Besonders bedienungsfreundlich und Sabotagesicher: Unsere Alarmanlagen werden mit einem einzigen Schlüssel und einer Fernbedienung gesteuert. Eine fehlerhafte Nutzung ist daher weitestgehend unmöglich. Das Abfangen von Funksignalen ist daher genauso unmöglich wie das Einschleusen eines Virus um ihre Anlage fremd-zu-steuern.
Frühwarnsystem: Das Öffnen einer aufgebohrten Balkontür ändert die Schallwellen im Raum genauso wie ein eingeschlagenes Fenster. Diese Schallwellen-Veränderung wird von der Anlage registriert und ein Alarm wird ausgelöst. Nachweislich führt dieses integrierte Einbruch-Frühwarnsystem in den meisten Fällen zum Abbruch des Einbruchs bevor er wirklich begonnen hat.
Keine Software nötig: safe4u hat sich bewusst gegen eine App-Integration entschieden um Fehlfunktionen zu minimieren. Zudem haben wir den Anspruch, dass die Alarmanlage perfekt zu ihren Lebensumständen passt und dazu gehört auch, dass sie von jedem bedient werden kann - unabhängig vom Grad der Technik-Affinität. Den komplizierten Teil der Einrichtung übernimmt ihr safe4u Sicherheitsexperte für Sie. Damit stellen wir sicher, dass sie Alarmanlage direkt für ihre Bedürfnisse konfiguriert ist.
Bekannt aus TV: Unser innovatives Haus-Sicherheits-System wurde bereits bei Focus TV Reportage bei Kabel Eins, ZDFneo und Galileo bei ProSieben vorgestellt und überzeugte immer wieder durch die unkomplizierte Bedienung und den effektivenSchutz.
 
Sie haben zu hart gearbeitet, um sich ihr Rundum-Sicher-Gefühl von einem Gelegenheits-Einbrecher kaputtmachen zu lassen. Unsere Anlage sichert ihr Haus, ihre Wohnung oder ihre Gewerbeimmobilie rundum zuverlässig vor unbefugten Eindringlingen.
 
Kostenloser Sicherheits-Check
Kostenlos und unverbindlich führt ein safe4u Sicherheits-Experte einen Rundum-Sicherheits-Check in ihrem Zuhause oder in ihrer Gewerbeimmobilie durch und hilft Ihnen, typische Fehler beim Einbruchschutz zu vermeiden. safe4u macht mit SAFE HOME und der "kh protectL" ihre Immobilie sicherer.
 
Neugierig geworden? Dann rufen Sie uns an unter
+49 (0)711 78 25 60 60 oder kontaktieren Sie und online unter
https://safe4u.de/